Ein Verkehrsunfall am Dorfplatz bei der Kirchenmauer...

09.10.2019, 11:00
x zurück
Share on:

... war die diesjährige Abschlussübung der FF Stiwoll



Am Samstag 05.10.2019 um 10Uhr heulte die Sirene im Ortsgebiet von Stiwoll.

Grund: Abschlussübung am Dorfplatz

Zwei Autos kollidierten bei der Kirchenmauer frontal miteinander. 2 Personen waren im Auto eingeklemmt.
FF Stiwoll rückt mit TLF-A 3000, KLF und MTF und 28 Mann zum Übungsort aus.

Aufgaben Vorort
2 Personen mittels hydraulischen Rettungsgerät aus den Auto befreien.
Versorgung der Verletzten durch die Feuerwehrsanitäter.
Verkehrsregelung durch die Otto Wanz Gasse.
Aufbau eines Brandschutzes.

Nach der Übung gab es eine kurze Besprechung zum Ablauf der Übung und im Anschluss gab es ein Mittagessen mit Partnerinnen im Keller des Feuerwehrhauses.

<
>
ANTIKÖRPERTEST...
15.02.2021, 08:36
Am Montag 8.2.2021 wurde ein ANTIKÖRPERTEST bei den Kameraden auf freiwillige Basis durchgeführt....
mehr lesen
IM EINSATZ ...
02.02.2021, 11:02
Ein kleiner Rückblick von den Ereignissen im COVIDJAHR 2020
mehr lesen